Die Stadt Porta Westfalica sagt DANKE!

Die Stadt Porta Westfalica sagt DANKE!

In Porta Westfalica ist eine Vielzahl von Ehrenamtlichen aktiv.

Ehrenamtliche leisten durch ihren engagierten Einsatz in Vereinen, Initiativen, Projekten oder als Einzelpersonen zum Beispiel in der Freiwilligen Feuerwehr, im Bildungsbereich, im Sport, für Kultur und Musik, in der Heimatpflege, im sozialen Bereich und in der Flüchtlingshilfe einen wertvollen und unverzichtbaren Beitrag für die Gesellschaft. Durch Porta Westfalicas reges Ehrenamtsleben werden wichtige Einrichtungen wie die Freiwillige Feuerwehr, Stadtbücherei, Musikschule, Schulen unterstützt. Es konnten vielfältige Projekte verwirklicht werden, die das Gemeinschaftsleben stärken. Ehemalige Schulbereiche wurden einer neuen Bestimmung zugeführt, wie beispielsweise die Kulturhalle Neesen oder das Vereinszentrum mit Großsporthalle. Das Bürgerhaus Porta ist mittlerweile zu einem Begegnungszentrum gediehen, in dem ein reges Veranstaltungsprogramm stattfindet. Auch Kapellen konnten durch bürgerschaftliches Engagement erhalten bleiben – so die Kapelle in Hausberge und die Laurentius-Kapelle in Nammen, in dessen Nähe sich das ehrenamtlich geführt Laurentius-Lädchen befindet. Auf dem Jakobsberg kümmert sich der Bismarckbund um den Fernsehturm, der so begehbar bleibt und auch mit Bismarckzimmer und Kiosk lockt. Auch eine Toilettenanlage wurde auf Initiative der Ehrenamtlichen möglich. Dass heute im Berg über die Außenlager an der Porta Westfalica des KZ Neuengamme berichtet wird, geht auf das Engagement des Vereins KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte zurück. Praktische Hilfe wird in Porta Westfalica großgeschrieben. Dies hat sich in während der Corona-Pandemie durch die schnell organisierten Hilfsangebote gezeigt. Es drückt sich auch aus in der Flüchtlingshilfe mit Deutschkursen oder der Fahrrad-Werkstatt des Vereins Hilfe für Flüchtlinge. Diese Beispiele sind nur ein Bruchteil der Aktivitäten, die von der Portaner Bürgerschaft gelebt werden. Um dieses Engagement zu fördern und zu unterstützen, wurde von der Stadt Porta Westfalica die Stelle der Ehrenamtskoordinatorin Melanie Linke sowie die Ehrenamtsbörse als Plattform eingerichtet. Vereine, Organisationen oder Einzelpersonen, die tatkräftige Unterstützung brauchen, und Personen, die ehrenamtlich tätig werden möchten oder bereits aktiv sind, können sich an die Stadt Porta Westfalica wenden und über die Ehrenamtsbörse auf einfachem Weg in Kontakt kommen. Seit Juni ist die Ehrenamtsbörse online unter www.portawestfalica.de. Geplant ist auch die Erarbeitung eines Ehrenamts-Wegweisers, in dem Ehrenamtliche und ihre Projekte vorgestellt werden. Weitere Informationen zum Ehrenamt in Porta Westfalica sind erhältlich über die Ehrenamtskoordinatorin unter 0571-791 289, melanie.linke@portawestfalica.de.

Anzeige Sparkasse

| Anzeigen PW Start


Anzeige Provinzial Witt

| Anzeigen PW Start


Anzeige Pausenschmaus

| Anzeigen PW Start


Anzeige Julmi

| Anzeigen PW Start


Anzeige Ergotherapie Besch

| Anzeigen PW Start


Anzeige Frohwitter Wehage

| Anzeigen PW Start


Anzeige Kuhn

| Anzeigen PW Start


Anzeige Niessig

| Anzeigen PW Start