Mindener Weihnachtsmarkt ist abgesagt

Mindener Weihnachtsmarkt ist abgesagt

Trotz „ausgeklügeltem“ Gesamtkonzept sei eine Durchführung nicht möglich, teilt die Minden Marketing mit.

Nach intensiven Abstimmungsprozessen hat sich Minden schweren Herzens dazu entschlossen, in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt durchzuführen. Dieser Entscheidung vorausgegangen waren die Erstellung von Konzepten, bei denen die Stände zur Entzerrung über den gesamten Innenstadtbereich verteilt wurden und die Rückverfolgbarkeit der Gäste in abgezäunten „Glühweingärten“ und Imbissständen gewährleistet werden sollte. Unter den Rahmenbedingungen der am Montag greifenden neuen Coronaregeln sei eine Umsetzung dieser Konzepte allerdings nicht möglich.

Darauf haben sich die Vertreter der Stadt Minden, der Gesundheitsbehörde, des Schaustellervereins Minden-Lübbecke, der Werbegemeinschaft und der Minden Marketing GmbH gestern verständigt. Die Minden Marketing GmbH arbeitet jedoch mit ihren Partnern daran, „in dieser dunklen Zeit“ zumindest noch eine Weihnachtsbeleuchtung für Minden auf den Weg zu bringen.

Leider muss das Stadtmarketing auch alle Stadt- und Themenführungen zunächst bis Ende November absagen. Weitere Informationen bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon 0571- 829 06 59 und online unter www.minden-erleben.de, www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

Anzeige Sparkasse

| Anzeigen PW Start


Anzeige Provinzial Witt

| Anzeigen PW Start


Anzeige Pausenschmaus

| Anzeigen PW Start


Anzeige Julmi

| Anzeigen PW Start


Anzeige Ergotherapie Besch

| Anzeigen PW Start


Anzeige Frohwitter Wehage

| Anzeigen PW Start


Anzeige Kuhn

| Anzeigen PW Start


Anzeige Niessig

| Anzeigen PW Start