Weserbrücke in Eisbergen

Weserbrücke in Eisbergen

Gravierende Mängel festgestellt

Die Weserbrücke in Eisbergen ist aufgrund von erheblichen Mängeln für Fahrzeuge mit einem Gewicht von über 3,5 Tonnen bis auf Weiteres gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Weserbrücke in Rinteln. Im Rahmen einer Hauptprüfung stellte ein von der Stadt Porta Westfalica beauftragtes Ingenieurbüro fest, dass der Betonunterbau der im Jahre 1922 erbauten Weserbrücke stark porös und stellenweise von Hohlstellen durchzogen ist. Die Empfehlung des Prüfingenieurs lautete, die Standsicherheit der Brücke durch eine Nutzungsbeschränkung für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen sicherzustellen. Obwohl der schriftliche Bericht des Prüfingenieurs noch nicht vorliege, gehe die Stadt von einer längerfristigen Baumaßnahme aus, bei der ein Ersatzneubau des Brückenunterbaus erforderlich werde. Die Stadt Porta Westfalica prüft die Sicherheit aller Brücken auf dem Stadtgebiet in regelmäßigen Abständen. Hierbei werden die Brücken zweimal jährlich der laufenden Beobachtung unterzogen, einmal jährlich erfolgt eine Besichtigung und alle drei Jahre eine einfache Prüfung. Eine Hauptprüfung steht alle sechs Jahre an.

Anzeige Sparkasse

| Anzeigen PW Start


Anzeige Provinzial Witt

| Anzeigen PW Start


Anzeige Pausenschmaus

| Anzeigen PW Start


Anzeige Julmi

| Anzeigen PW Start


Anzeige Ergotherapie Besch

| Anzeigen PW Start


Anzeige Frohwitter Wehage

| Anzeigen PW Start


Anzeige Kuhn

| Anzeigen PW Start


Anzeige Niessig

| Anzeigen PW Start