„Volle Hüttte“ beim Toyota Autohaus Nobbe

„Volle Hüttte“ beim Toyota Autohaus Nobbe

Zum Start ins neue Jahr begrüßt das Autohaus Nobbe am 25. und 26. Januar seine Besucher in der „Vollen Hütte“.

Für das Autohaus ist diese Veranstaltung eine willkommene Gelegenheit, um sich bei Kunden und Freunden zu bedanken.

„Das wird ein lockerer Start in die kommenden Monate. Es wird geplaudert, ein wenig zurückgeblickt und nach vorne geschaut“, sagt Geschäftsführer Sebastian Kindermann. Im Mittelpunkt der Gespräche stehen die aktuellen Fahrzeuge sowie die Vorstellung neuer Modelle. Gleich drei neue Fahrzeuge bereichern den deutschen Markt. Im Frühjahr starten der Hochdachkombi Pro-Ace-City und sein großer Bruder der Pro Ace Verso-City. Im Herbst feiert die vierte Generation des Yaris sein Debut. Im Fokus der „Vollen Hütte“ steht allerdings der Toyota C-HR. Zum Facelift gibt es auch eine neue Motorisierung. Die Besucher können sich von den Vorzügen des Crossover-SUVs sowie anderer Toyota-Modelle bei einer Probefahrt überzeugen.

Anzeige WH Care

| Anzeigen PW Start


Anzeige Provinzial Witt

| Anzeigen PW Start


Anzeige Pausenschmaus

| Anzeigen PW Start


Anzeige Julmi

| Anzeigen PW Start


Anzeige Ergotherapie Besch

| Anzeigen PW Start


Anzeige Sport Duwe

| Anzeigen PW Start


Anzeige Frohwitter Wehage

| Anzeigen PW Start


Anzeige Kuhn

| Anzeigen PW Start


Anzeige Niessig

| Anzeigen PW Start