Neuzugänge, Boule und ein Klassik-Duo Seniorennetzwerk ist trotz Corona aktiv

Neuzugänge, Boule und ein Klassik-Duo Seniorennetzwerk ist trotz Corona aktiv

Etwas Gutes zeigt sich erst recht in der Krise.

In den Gruppen Radfahren, Natur und Bewegung sowie in der Steno-AG meldeten sich neue Teilnehmer. Weil Tanzen im Gemeindehaus aus Gründen der Covid19-Infektionsgefahr nicht möglich war, hat sich in der Tanzgruppe eine Boule-Gemeinschaft gegründet, die viel Spaß auf einem idyllisch im Wald gelegenen Boule-Platz in Vlotho hat. In der Gruppe Musik und Gesang hat sich ein Klassik-Duo gebildet. Die beiden studierten Musikerinnen haben sich 2019 über den Senioren Treffpunkt kennengelernt und arbeiten seither künstlerisch zusammen. Ihr Programm „Musik zum Träumen und Genießen“ umfasst klassische Musik für Querflöte und Klavier. Sie haben ein Programm unter besonderer Berücksichtigung osteuropäischer Komponisten zusammengestellt. Ihr erster Auftritt ist am Donnerstag, dem 22. Oktober um 17.00 Uhr in der St. Simeoniskirche in Minden. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Eine Öffnung des Gemeindehauses Hausberge wird voraussichtlich ab Oktober für einige Gruppen möglich sein. Singen und Kochen sind von dieser Lockerung zunächst noch ausgenommen. Die zu beachtenden Corona-Schutzmaßnahmen werden von Pfarrerin Katharina Kenter-Töns den Gruppen erläutert. Nähere Informationen gibt es unter Telefon 0571-7840 und auf der Website www.treffpunkt-hausberge-lohfeld.de

Anzeige Sparkasse

| Anzeigen PW Start


Anzeige Provinzial Witt

| Anzeigen PW Start


Anzeige Pausenschmaus

| Anzeigen PW Start


Anzeige Julmi

| Anzeigen PW Start


Anzeige Ergotherapie Besch

| Anzeigen PW Start


Anzeige Frohwitter Wehage

| Anzeigen PW Start


Anzeige Kuhn

| Anzeigen PW Start


Anzeige Niessig

| Anzeigen PW Start