Autofahrerin bei Kollision in Barkhausen verletzt

Autofahrerin bei Kollision in Barkhausen verletzt

Am Donnerstagmittag hat sich auf der Portastraße ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde eine Autofahrerin verletzt.

Gegen 12.15 Uhr befuhr ein 65 Jahre alter Mann in einem Renault die Portastraße in Fahrtrichtung Hausberge. Zu dieser Zeit kam eine 36-Jährige aus Richtung Bad Oeynhausen mit einem VW und wollte auf die Portastraße nach links in Richtung Barkhausen abbiegen.

Im Einmündungsbereich kam es schließlich zur Kollision der beiden PKWs. Dadurch wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. Während der Renault-Fahrer unverletzt blieb, wurde die VW-Fahrerin aus Wallenhorst aufgrund ihrer Verletzungen in das Klinikum Minden eingeliefert. Während der zeitweisen Sperrung des Einsatzortes mussten ausgelaufene Betriebsstoffe von der Feuerwehr Porta Westfalica auf der Fahrbahn beseitigt werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf circa 11.000 Euro. Ersten Ermittlungserkenntnissen könnte dem Unfall ein Rotlichtverstoß des 65-Jährigen aus Porta Westfalica vorausgegangen sein.

Anzeige Kopfsalart

| Anzeigen PW Start


Anzeige Pausenschmaus

| Anzeigen PW Start


Anzeige Julmi

| Anzeigen PW Start


Anzeige Ergotherapie Besch

| Anzeigen PW Start


Anzeige Sport Duwe

| Anzeigen PW Start


Anzeige Frohwitter Wehage

| Anzeigen PW Start


Anzeige Kuhn

| Anzeigen PW Start


Anzeige Niessig

| Anzeigen PW Start